Gemeinde Sulzbach-Laufen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Radfahrer bei Sonnenuntergang
Aussicht vom Altenbergturm
Radfahrer

Rathaus Aktuell

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Am vergangenen Montag, den 24. Juni 2019 fand im Festsaal der Stephan-Keck-Halle die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt.
Um 19.10 Uhr wurde die öffentliche Gemeinderatssitzung durch den Kochertalchor Sulzbach-Laufen eröffnete, der mit 3 Auftritten das Programm des Abends begleitete. Bürgermeister Markus Bock begrüßte alle Anwesenden.
In dieser Sitzung galt es, den bisher amtierenden Gemeinderat zu verabschieden und die am 26. Mai 2019, anlässlich der Kommunalwahlen, neu- und wiedergewählten Gemeinderäte für die kommenden fünf Jahre zu verpflichten.

Nach der Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung, konnte Bürgermeister Bock direkt zu Tagesordnungspunkt 3 – Feststellung von Hinderungsgründen übergehen. Nachdem festgestellt werden konnte, dass keine Hinderungsgründe gegen die Verpflichtung unserer neu- und wiedergewählten Gemeinderäte vorliegen, durfte der Vorsitzende mit der Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderäte fortfahren.

Selten gab es solch einen starken Umbruch im Hauptorgan der Gemeinde. Insgesamt sieben Damen und Herren Gemeinderäte wurden aus dem Gremium verabschiedet, sechs neue Gemeinderäte rücken hierfür nach. Somit wird der Gemeinderat künftig nicht mehr aus 14, sondern nur noch aus 13 Rätinnen und Räten bestehen. Die Normzahl laut Hauptsatzung der Gemeinde liegt bei 12, allerdings gab es in den Gemeinderatsperioden immer wieder Überhangmandate.

Zuerst wurde der Dienstälteste Gemeinderat Gerhard Hägele verabschiedet. Er war seit 1989 und somit ununterbrochen 30 Jahre lang Mitglied des Gemeinderates und davon 20 Jahre Bürgermeisterstellvertreter.

Die zweite Verabschiedung des Abends betraf Gemeinderätin Helga Haas. Sie gehörte dem Gemeinderat seit 1999 und somit vier volle Gemeinderatsperioden an.

Kathrin Freimüller wurde als dritte aus dem Gremium verabschiedet. Sie war seit 2004 und somit stolze 15 Jahre als Gemeinderätin tätig.

Als nächstes verabschiedete Bürgermeister Bock den ebenfalls seit 2004 tätigen Gemeinderat Johann Moll.

Die fünfte im Bunde der Verabschiedungen war Sabine Mertzlufft. Sie war seit 2009 Mitglied des Gemeinderats.

Ebenfalls seit 2009 und somit 10 Jahre lang war Christoph Ulmer im Gemeinderat. Auch er schied aus dem Gremium aus.

Die letzte Verabschiedung aus der Mitte des Gemeinderates betraf Sebastian Trinkner.Er war eine Amtsperiode lang, also seit 2014 im Gemeinderat. Auch er schaffte den Wiedereinzug in den Gemeinderat, trotz stolzen 632 Stimmen, nicht mehr. 

Bürgermeister Bock bedankte sich bei allen ausscheidenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für die überaus angenehme, harmonische und gedeihliche Zusammenarbeit und überreichte 6 der ausscheidenden Gemeinderätinnen und -räten eine Ehrung des Gemeindetages Baden Württemberg in Form einer Urkunde, samt Stele und Anstecknadel. Alle 7 Gemeinderäte erhielten zudem ein Abschiedsgeschenk der Gemeinde Sulzbach-Laufen.

Natürlich bedankte sich Bürgermeister Bock auch bei den Familien der scheidenden Rätinnen und Räten und übergab Präsente in Form von Blumensträußen für die Damen und Herzhaftes für die Herren.

Auch der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Hägele bedankte sich bei seinen ausscheidenden Kolleginnen und Kollegen und lobte die äußerst gute und harmonische Zusammenarbeit, sowie deren Einsatzbereitschaft.

Gerhard Hägele bedankte sich seinerseits für die tolle Zusammenarbeit und vor allem bei seiner Familie für die Unterstützung während seiner 30 Jahre währenden Gemeinderatszeit.

Im Anschluss durften die neugewählten Gemeinderäte am Ratstisch bei den wiedergewählten Gemeinderäten Platz nehmen. Neu hinzu in den Gemeinderat sind nun gekommen Daniel Bojbic, Wolfgang Fahr, Stefan Hägele, Thomas Hutzenlaub,
Stefan Schock und Sven Walter
.

Wiedergewählt und somit weiterhin im Gemeinderat sind die Mitglieder Wolfgang Hägele, Fritz Jäger, Christian Nübel, Dr. Natascha Schmitt, Dr. Manfred Schüle, Christoph Stier und Willi Wild.

Bürgermeister Bock verlas die Verpflichtungsformel und verpflichtete die Gemeinderäte dann per Handschlag für die nächsten 5 Jahre.
Der Vorsitzende gratulierte allen neu- und wiedergewählten.

Anschließend wurde die Wahl des 1. und 2. Stellvertretenden Bürgermeisters durchgeführt. Der neu konstituierte Gemeinderat wählte in zwei getrennten, geheimen Wahlgängen. Hierbei wurde Wolfgang Hägele als 1. Stellvertreter bestätigt und Dr. Natascha Schmitt zur 2. Stellvertreterin gewählt.

Die Festlegung der Sitzordnung war reine Formsache. Der Gemeinderat wird wie seither auch in alphabetischer Reihenfolge sitzen. Die Stellvertreter des Bürgermeisters sitzen am oberen Tischende beim Vorsitzenden.

Beim letzten Tagesordnungspunkt ging es um die Verleihung von Bürgermedaillen der Gemeinde Sulzbach-Laufen. Folgenden sechs ausscheidenden Mitgliedern des Gemeinderates wurde diese verliehen:

  • Sabine Mertzlufft wurde die Bürgermedaille in Silber verliehen.
  • Christoph Ulmer wurde die Bürgermedaille in Silber verliehen.
  • Kathrin Freimüller wurde die Bürgermedaille in Gold verliehen.
  • Johann Moll wurde die Bürgermedaille in Gold verliehen.
  • Helga Haas wurde die Bürgermedaille in Gold mit Feingoldauflage verliehen.
  • Gerhard Hägele wurde die Bürgermedaille in Gold mit Feingoldauflage verliehen.

Bürgermeister Bock und sein Stellvertreter Wolfgang Hägele gingen jeweils auf die geehrten ein und lobten das herausragende Engagement dieser 6 Mitbürgerinnen und Mitbürger. Über viele Jahre hinweg stellten die Geehrten das Wohl der Gemeinde an vorderste Stelle und engagierten sich mit viel Engagement und Herzblut. Hierfür möchten sich der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung nochmals herzlich bedanken.

Gegen 21.15 Uhr konnte der Vorsitzende die öffentliche Gemeinderatssitzung schließen und lud alle Gäste noch zu einem kleinen Imbiss ein.