Kindergarten Laufen: ChangeMe

Seitenbereiche

CupcakeFacebook
GeomapImagefilmYoutubeFacebookInstagram

Kindergarten Laufen

Ich darf meinen Weg gehen und du begleitest mich mit deiner Liebe. Ein Kindergarten ganz unter dem Zeichen des Regenbogens. Unsere Einrichtung betreut Kinder zwischen den ersten und dem 6. Lebensjahr.

Hier geht´s zum Infoheft (PDF-Datei).

Öffnungszeiten:

Verlängerte Öffnungszeit (VÖ)

  • Montag bis Freitag: 07:15 Uhr bis 13:15 Uhr

Regelöffnungszeit (RG)

  • Montag bis Freitag: 07:15 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Montag bis Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ganztagesbetreuung (GT)

  • Montag bis Freitag: 07:15 Uhr bis 16:30
    (hier bekommen die Kinder ein Mittagessen)

Gruppen & Personal

Kindergartengesamtleitung:

  • Stellvertreterin: Andrea Bode

Gruppe Waldeulen:

  • Tanja Fink
  • Stefan Burger
  • Tina Linder

Dorfspatzen:

  • Nadine Muck
  • Tina Schreckenhöfer
  • Nicole Puscher (PIA-Praktikantin)

Krippe:

Krabbelmäuse:

  • Heide Steuer
  • Valentina Ellenschläger

Krabbelkäfer:

  • Susann Otto
  • Irina Horlacher
  • Karolin Spieß
  • Cornelia Föll

Küchenpersonal:

  • Sabine Kunz
  • Mirjam Boretzki

Kindergartenbeiträge 2020/2021

 

RG

Krippe
Familien mit 1 Kind119,-107,-220,-
Familien mit 2 Kindern

92,-

83,-

170,-

Familien mit 3 Kindern61,-55,-113,-
Familien ab 4 Kindern20,-18,-37,-

Bei der Berechnung des Beitrags werden alle Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr berücksichtigt. Die Kosten für das Mittagessen belaufen sich auf 4,80 € pro Tag. (2,- € Betreuungsgeld und 2,80 € Mittagessen)

Wissenswertes

Unsere Arbeit stellen wir unter die Symbolik des Regenbogens, die Farbenvielfalt des Regenbogens steht für die Vielfältigkeit unserer Angebote in allen Bereichen, bei uns sind alle Kinder willkommen, gleichgültig welcher Herkunft, Religion und Kultur. Der Regenbogen zeigt Lebensfreude und Faszination an Neuem.

Unter dem Regenbogen finden wir Schutz und Sicherheit sowie Wärme und Geborgenheit, er stellt die Verbindung zwischen Himmel und Erde her und gibt uns Hoffnung und Zuversicht.

Dies alles steht für uns in Beziehung zu einer lebensbezogenen und lebensbejahenden Erziehung. Es ist uns wichtig das Kind in seiner Einzigartigkeit auf seinem Weg zu begleiten, es zu stärken, sein eigenes Leben verantwortungsbewusst und zunehmend eigenverantwortlich zu gestalten. Gleichzeitig wollen wir aber auch Sicherheit und Geborgenheit geben, um eventuelle Rückschläge zu verkraften. So arbeiten wir sehr eng mit den Eltern und anderen Institutionen zusammen, um für jedes einzelne Kind den optimalen Weg zu finden.